Systemkomponenten

Die RADAR Infrastruktur besteht aus den folgenden Hauptkomponenten:
  • Das RADAR Web Interface bietet eine intuitive und webbasierte Benutzeroberfläche zum komfortablen Einspielen, Verwalten und Austauschen beliebiger Geoinhalte. Das Web Interface basiert auf der am DFKI entwickelten Plattform ALOE und verfügt über eine Vielzahl von Social Media Features.
  • Die RADAR Adapter können innerhalb von RADAR verwaltete Geoinhalte für existierende Augmented Reality Browser wie Junaio, Layar, Wikitude und Aloqa zur Verfügung stellen. Mindestens einer der von RADAR unterstützten Browser ist für jedes gänginge Smartphone-Betriebssystem (z.B. Android, Bada, Blackberry, Nokia, Symbian und Windows Mobile) verfügbar.
  • Der RADAR Web Service bietet eine mächtige Web Service API und erlaubt daher die Integration von Funktionalitäten und Informationen in andere Kontexte und Applikationen.
  • Der RADAR Mobile Client (aktuell noch in Entwicklung) für Android-basierte Endgeräte bietet Zugriff auf eine Vielzahl von RADAR-Funktionalitäten, die auch im RADAR Web Interface angeboten werden.
logo dfki

© DFKI GmbH • info[at]radar-project.de • ImpressumKontakt